Sommerfest 2012

Pünktlich um 16 Uhr startete das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Kleinschwarzenlohe mit dem Kinderprogramm. Die beliebteste Aktraktion war, wie in den letzten Jahren, das Bierkästenstapeln. Bis zu 6 Meter können die Kinder und Jugendlichen hier in die Höhe steigen um dann sicher von der Leine, nach Einsturz des Turms, in der Schwebe gehalten zu werden.

Wassergolf, Zielspritzen und Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto erfreuten sich ebenfalls großen Zuspruchs.

Um 17:30 dann die erste Vorführung von Thomas Walther. Herr Walther, vom Landesfeuerwehrveband, ist extra zu uns gekommen um mit unseren Besuchern aktiv den Umgang mit Feuerlöschern und Löschdecken zu erklären und zu üben.  Schön das so viele Besucher hier aktiv wurden und mitmachten. Sicher wird den Teilnehmern das Erlebte lange in guter Erinnerung bleiben.

Ab 18 Uhr dann wurde der Verkauf unserer Sau vom Spieß gestartet. Sensationell wie schnell und vollständig diese verkauft war. Ein Zeichen das es unseren Besuchern schmeckte. Auch die anderen Grillspeziallitäten wurde gerne genommen.

Um 20:30 dann nochmal Herr Walther mit seinem zweiten Einsatz. Hier sei ein ganz herzlicher Dank an unsere Besucher ausgesprochen, das sie trotz vorgerückter Stunde großes Interesse zeigten und aktiv Teilnahmen.

Die Demonstration einer Fettexplosion in der Show Küche war beeindruckend und lehrreich. Wir hoffen das im Fall der Fälle dann die Erinnerung an das hier Erlebte präsent ist und Schlimmeres verhindern kann.

Lagerfeuerromantik kam dann noch auf als der Feuertopf angeboten wurde. Viele unserer Besucher hatten mittlerweile wieder etwas Appetit, sodass dieser kleine Imbiss gerade recht kam. Hier noch einmal unser Dank für die Spenden.

Einen überraschenden Abschluss unseres Programm bildete dann die rasante Feuershow der Engel der Nacht vom FC Schwand. Über 20 Minuten fegten die jungen Frauen mit Fackeln, Feuerschnürren und Stäben über den Platz. Der lang anhaltende Applaus zeigte wie gut und mitreisend die Show gelungen war.

Für die musikalische Untermalung sorgte die Gruppe TOBE

Unser Dank auch an den
Verein zur Erhaltung der fränkischen Grillkultur
für die tatkräftige Unterstüzung

Wir hoffen auch dieses Jahr wieder ein Sommerfest durchgeführt zu haben das unseren Besuchern als genußvoll, unterhaltsam und informativ in Erinnerung bleibt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.